Der internationale Ansatz

Die (deutsche) Immobilie ist zu einem internationalen Handelsgut geworden!  Nach Abschluss der (ersten) Finanzkrise gibt es kaum einen international tätigen Investor, der nicht in Deutschland investieren möchte. Viele ausländische Investoren haben in der Vergangenheit mit deutschen Dienstleistern ihre eigenen, sehr spezifischen Erfahrungen gemacht. Wir können die Frustration insbesondere vieler Kunden aus dem angelsächsischen Raum sehr gut nachvollziehen. Aus deutschen und angelsächsischen Tugenden haben wir deshalb unser Unternehmen zusammengeführt, um für unsere internationale Kundschaft den cultural clash zu vermeiden.

Professionelles Immobilien-Management aus einer Hand